Berlin

Hockey Nachrichten

Berliner Hockey-Verband

Joan Völker verabschiedet

 

30.09.2022 - Unser Dualer Student für Sportmanagement, Joan Völker hat nach 3 Jahren beim BHV sein Duales Studium beendet. Nächste Woche erhält er noch an der ESAB seinen offiziellen Bachelorabschluss. Wir bedanken uns recht herzlich bei Joan für seine hervorragend gute Arbeit im Verband und wünschen ihm für seinen weiteren beruflichen Werdegang alles Gute und viel Erfolg.

Foto:
Kerstin Weiß (BHV-Jugendwartin) bedankt sich offiziell im Namen des Präsidiums für seine Arbeit in den letzten 3 Jahren.

» Foto vergrössern

Elternhockey Festival 2022

'Zwei Jahre Tristesse - Wir leuchten in Neon'

 

30.09.2022 - Das war das diesjährige Motto des Elternhockey Festivals in Mönchengladbach. Endlich wieder gibt es die Möglichkeit sich zu solch großartigen Veranstaltungen zusammenzufinden und in großer Gemeinschaft den für uns schönsten Sport der Welt zu zelebrieren. Zu diesem Zwecke machten sich an diesem Wochenende 48 Mannschaften aus ganz Deutschland auf den Weg zum Hockeyplatz neben dem Borussen Stadion. Eine dieser Mannschaften waren wir: Die Elternmannschaft des GHC, die Turmfalken. Ziel war es, einige schöne Spiele zu sehen, selbst zu gestalten und vor allem der Spaß am Sport mit den ganzen Hockey Verrückten.

» weiter lesen

Doppel-Olympiasieger Tobias Hauke bei Hallen-EM

Hallenhockey-EM in Hamburg (7. bis 11. Dezember 2022)

 

27.09.2022 - Das deutsche Herrenteam für die Hallenhockey-Europameisterschaften in Hamburg (7. bis 11. Dezember 2022, Sporthalle Hamburg) hat schon früh ein Gesicht bekommen – und zwar ein sehr prominentes. Tobias Hauke, Doppel-Olympiasieger und Welthockeyspieler, wird als erfahrener Lenker im Aufgebot der Hallen-Honamas stehen. Das hat Bundestrainer Rein van Eijk jetzt schon bekannt gegeben. Der Junioren-Bundestrainer, der die ansonsten sehr perspektivische Mannschaft erst Ende Oktober nominieren wird, wenn Herren-Coach Andre Henning sein Team für die Feld-WM in Indien näher eingegrenzt hat, hat im Vorfeld mit Tobias Hauke seinen Wunsch-Führungsspieler schon festgelegt.

» mehr dazu hier…

Ostdeutscher Hockey-Verband

OHV Qualifikation zur DM Zwischenrunde

 

26.09.2022 - Bis auf ein Team stehen die Teilnehmer an der OHV Qualifikation zur Zwischenrunde der Deutschen Meisterschaft der Jugend fest. Berlin 1 ist direkt qualifiziert, zwischen Mitteldeutschland und Berlin 2 gibt es ein Entscheidungsspiel. Es kommt zu folgenden Paarungen:

WU18: SV Motor Meerane - Berliner SC
WU16: TuS Lichterfelde - SV Motor Meerane
WU14: Freiberger HTC - SG Rotation Prenzlauer Berg

MU18: Berliner HC - ??? (Entscheidung fällt erst am 01.10.2022)
MU16: Cöthener HC 02 - TuS Lichterfelde
MU14: TC Blau-Weiss - Pillnitzer HV

» zur OHV Qualifikation

Spicialhockey

Specialhockeyteam Berlin-Brandenburg on Tour

 

21.09.2022 - Vom 07.-10. September haben wir an den „Specialolympics NRW“ in Bonn teilgenommen. Das war für Lavinia, Jerry, Lukas, Mujtaba, Marius, Kevin und Björn eine neue Erfahrung. Wer wissen möchte warum….. der sollte sich unsere Geschichte weiter mit viel Spaß durchlesen.

Die Reise mit der Deutschen Bahn hatte für uns zwei Gesichter. Die Anreise nach Bonn Hbf endete mit einer Verspätung von rund 1,5 Stunden und einem Regionalzug, in dem alle Toiletten defekt waren. Wir nahmen es mit Humor. Was willste auch sonst machen.

Das zweite Gesicht haben wir dann im sehr positiven Sinne auf der Rückfahrt kennen gelernt. Der ICE von Bonn Hbf nach Berlin Südkreuz war absolut pünktlich. Das war der sehr versöhnliche Abschluss einer sehr intensiven und sehr positiven Reise. Nun aber zum eigentlichen Ereignis.

» weiterlesen, Bilder

Specialhockey

2. Specialhockey-Cup Berlin-Brandenburg

 

15.09.2022 - Am Sonntag, den 18. September 2022 findet von 11:00-17:00 der 2. Specialhockey-Cup Berlin-Brandenburg statt. Specialhockey/ID-Hockey ist Hockey für Menschen mit geistiger Behinderung. Es werden rund 60 Spielerinnen und Spieler aus Hamburg, Delmenhorst, Köthen und Berlin erwartet, die nun schon zum 2ten Mal um den Cup im Berliner Hockey- Olympiastadion spielen. Die Teilnehmerinnen haben teils sehr unterschiedliche Beeinträchtigung, angefangen von einer leichten kognitiven Störung bis hin zum Down-Syndrom. Dies alles stört jedoch nicht, da sich alle bewegen können und Hockey mit Leidenschaft und Freude spielen.

Gewinnen und verlieren mit sportlicher Fairness ist hier angesagt. Spaß haben alle und wer dies einmal erleben will, der schaut vorbei und unterstützt die Teams. Unter anderen werden aus allen Teams ca. 8 Spielerinnen und Spieler, die voraussichtlich bei dem Special World Games im Juni 2023 in Berlin starten, dabei sein.

» Spielplan (PDF)

Brandenburgischer Hockey-Sportverband

Lehrgang C Trainer (Leistung) am 12./13. November 2022

 

15.09.2022 - Der Brandenburgische Hockey-Sportverband bietet einen Trainer C (Leistung) Lehrgang an, der auch als C-Lizenzverlängerungslehrgang möglich ist. Voraussetzung: gültige Trainer C Breitensportlizenz. Zulassung erfolgt in Absprache mit dem DHB! Anstelle einer Prüfung müssen Hospitationen durchgeführt und die Berichte spätestens 6 Monate nach dem Lehrgang eingereicht werden. Über die erforderliche Qualität der Hospitation wird Oliver Heun beim Lehrgang informieren.

Weitere Hinweise gibt es in der Anmeldung. Die Anmeldung ist per E-Mail an Mail sendenstephiegloeckner@yahoo.de bis zum 1.11.2022 zu senden.

» Anmeldung (PDF)

Tipps für die Energiekrise

Wir sparen uns die Energie für den Sport!

 

13.09.2022 - Die Ballsportverbände (Basketball, Fußball, Handball, Hockey und Volleyball) haben zusammen mit dem Landessportbund ein Plakat erstellt, das sich nach der Corona-Krise jetzt mit der Energiekrise beschäftigt.

Zeitgleich wird das heute von den Verbänden und dem Landessportbund veröffentlicht. Die beteiligten Verbände informieren ihre Vereine, der LSB die restlichen Verbände, die Bezirke, die Senatsverwaltung (und alles was noch im Verteiler des LSB existiert). Wir wollen damit zum Ausdruck bringen, dass wir uns der Verantwortung sehr bewusst sind. Wir sind bereit, alles dafür zu tun, dass Sport so lange wie möglich – natürlich unter Berücksichtigung der Beschränkungen – durchgeführt werden kann.

Die Zusammenarbeit in der Gemeinschaft der 5 Verbände mit dem LSB ist die Grundlage dafür, dass wir möglichst viele Sportler*innen erreichen und hoffen, dass möglichst viele Vereine/Verbände von der Möglichkeit gebrauch machen, unser Plakat zu veröffentlichen.

Gudrun Seeliger
Berliner Hockey-Verband

» Tipps für die Energiekrise (PDF)

Ostdeutscher Hockey-Verband

OHV Pokal für die U12

 

10.09.2022 - Die Vorbereitungen für den diesjährigen Pokal für die U12 gehen nun in die heisse Phase. Teilnahmeberechtigt ist je eine Mannschaft aus jedem der 6 Landesverbände. Es ist geplant, das Jeder-gegen-jeden gespielt wird. Die Spielzeit hängt von der Anzahl der Teilnehmer ab. Die Landesverbände melden die Teilnehmer bitte an die PSU-Geschäftsstelle: Mail sendenpsu@psu04.de.

Weitere Informationen, die laufend aktualisiert werden, gibt es hier:

» zur Sonderseite

Neuer Sportdirektor des Deutschen Hockey-Bundes

Martin Schultze löst Christoph Menke-Salz ab

 

09.09.2022 - Ab dem 01.11.2022 wird Martin Schultze neuer Sportdirektor des Deutschen Hockey-Bundes und löst damit Christoph Menke-Salz ab. Der 50-jährige Hanauer war zuletzt Geschäftsführer und Hockeytrainer beim Bremer Hockey – Club e.V. In der deutschen Hockeylandschaft ist Schultze ein bekanntes Gesicht. Als Vereinstrainer feierte er mit verschiedenen Clubs sowohl bei den Damen als auch bei den Herren große internationale und nationale Erfolge. Beim DHB will Schultze die Erfolge der vergangenen Jahre fortführen und eigene Akzente setzen.

» weiter

Der DHB suchteinen Referenten Leistungssport (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

 

09.09.2022 - Der Deutsche Hockey-Bund sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen neuen Referenten Leistungssport (m/w/d). Wenn Du Interesse hast, in einem der erfolgreichsten olympischen Spitzenverbände am Weg nach Paris 2024 mitzuarbeiten, dann bewirb Dich jetzt bis zum 15. Oktober 2022. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

» weiter

Hockeyliga e.V.

1. Bundesligen mit neuer Abstiegsregel

 

09.09.2022 - Die Mitglieder des Hockeyliga e.V. haben auf ihrer Mitgliederversammlung ihre Spielordnung für die Bundesligen beschlossen. Für die beiden 1. Bundesligen Feld wurden die Abstiegsregeln geändert. Bisher spielten die beiden Fünften jeder Staffel überkreuz gegen die Sechsten im Modus "best of five". Die Sieger verbleiben in der Liga, die Verlierer steigen ab.

Nunmehr spielen die beiden Fünften der Staffeln gegeneinander im Modus "best of three". Der Sieger verbleibt in der Liga, der Verlierer ist der erste Teilnehmer an einem Abstiegsspiel. Die beiden Sechsten der Staffel spielen ebenfalls gegeneinander im Modus "best of three". Der Verlierer steigt ab, der Sieger ist der zweite Teilnehmer am Abstiegsspiel. Das Abstiegsspiel ist ein Entscheidungsspiel um den Abstieg und wird auf neutralem Platz ausgetragen. Der Sieger verbleibt in der Liga, der Verlierer steigt ab.

Nach dieser Regelung wird bereits in der laufenden Saison verfahren. Die Chancen der Fünften in der Liga zu verbleiben sind dadurch gegenüber den Sechsten etwas höher.

» zur Spielordnung der Bundesligen

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
1. Oktober 2022

» Nachrichten Archiv


24.+25.09./08.+09.10.2022
1.+2. Oktober 2022
15.-23. Oktober 2022
Apps für den Ergebnisdienst
 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de